Startseite


Auf Grund der Corona – Pandemie musste das Konzert mit Cecile Nordegg abgesagt werden.

Cecile Nordegg & Band im B30 – 28. 3. 2020

2015 veröffentlichte Cécile Nordegg|No-Ce & Band ihr erstes Album ‚no-ce chansons noce’. Es folgten seitdem ‚coincidence’ , ‚illusion’, ‚jazz proclamation vol. 1&2’, sowie einige Singles.

Allein 2019 trat sie unter anderem bei internationalen Jazzfestivals in El Salvador, Nicaragua und Wien, beim Love Fest/Virgin Islands, beim Hafen Open Air in Wien, und in Los Angeles im legendären Baked Potato Jazz Club sowie in New York auf. Sie arbeitet unter anderen mit namhaften Musikern wie Deborah Henson-Conant, Mike Keneally, Scheila Gonzalez, dem Bunny Brunel, Jay Roberts, Jamie Kime, Todd Wolff, Jon Cornell und Ayosha@vibekingz , DJ Ayana Soyini zusammen…

Ihre musikalische Heimat ist der Jazz, den sie mit der Erzählkunst des französischen Chansons und ihren Wurzeln im Rock ‘n Roll kombiniert und so ihren eigenen Sound und Stil gefunden hat. Genre-übergreifende, internationale Kulturen und Generationen-vereinende Produktionen sind ihr ein Anliegen und der wichtigste Teil ihres künstlerischen und musikalischen Konzepts.

‚Die Musik ist die Sprache in der wie nirgends anders Kulturen, Genres, Generationen, und somit der Mensch selbst ihren gemeinsamen Ausdruck finden können und den Reichtum der kulturellen Mischung erfahren und erleben können.

Es ist mir eine große Ehre und eine Herzens-Angelegenheit mit meiner Musik einen kleinen Beitrag zu Eurem großartigen Projekt in Afrika beitragen zu können. Unsere Kinder sind der Anfang unseres Morgen…


Vorankündigung:

Charitiykraftevent mit dem Ausnahmeathlet und Kraftsportler Matthias Göth am Sonntag 3.5.2020 um 15h am Bahnhofsgelände in Heidenreichstein.

Matthias Göth, ein gebürtiger Waldviertler, lebt jetzt in der Schweiz und hat gemeinsam mit Bernhard Sammer den Sozialverein „Starkes Herz“ gegründet, mit dem sie in Not geratene Familien und sozial tätige Vereine unterstützen

Matthias ist Mitglied der Strongman Federation, Drittplazierter der Sporthilfegala „Sportler mit Herz“ 2020, Mister Niederösterreich 2013 und auch erfolgreicher Unternehmer.

Neben einem Airbus der AUA und einem großen Schiff hat er zuletzt einen Tieflader mit Panzer (ca.55 Tonnen) am Salzburgring nur mit seiner Körperkraft bewegt.

In Heidenreichstein wird Matthias versuchen die Schmalspurbahn (Lok+Waggons ca 80 Tonnen) einige Meter zu ziehen.

Der Reingewinn der Veranstaltung geht an die Tagesstätte „Zuversicht“, den Sozialverein „Wir für Kinder“ und an die Familie Mandl in Hollenstein. (Vater ist bei Forstarbeiten tödlich verunglückt und hinterlässt eine Frau und vier Kinder)

Ergänzt wird dieser Kraftevent mit einem 2-tägigem (2.u.3.5.)  tollen Rahmenprogramm: Kinderkettcarrennen am 2.5. ab14 Uhr, Pendelfahrten mit der Draisine, Bahnhofsführungen, Sonderzugfahrt am 3.5. um 11 Uhr nach Alt Nagelberg, an beiden Tagen 6,5m hoher Kletterturm, Verlosung „Stadt der offenen Türen (3.5. ca. 16 Uhr)


Johannes Edinger spendet für die Bambakids

Johannes Edinger (links) übergibt 300,-€ Spenden und Spielsachen für unser Bambakids-Projekt in Kenia, die er als Nikolaus von den besuchten Familien erhalten hat. 

Im Bild auch der Vorsitzende des Vereins, Hans Pichler samt Familie.

Wir bedanken uns für die großzügige Unterstützung unseres Projekts. 


„Bambakids gemeinsam mit Vinzent Bartholomäus Wollkraut.“

Bernd Butschell’s erstes Kinderbuch erscheint in Kürze im Handel und exklusiv bei Veranstaltungen des Vereins. Ein Teilerlös der verkauften Bücher geht direkt an Bambakids.

Reserviert euch bereits jetzt ein handsigniertes Exemplar und besucht Our Own Way – Health & Creativity Factory.


Achtung! Änderung der Bankverbindung:
RAIBA Oberes Waldviertel
IBAN: AT53 3241 5000 0012 1020
BIC: RLNWATWWOWS

Erfreuliche Neuigkeiten von unserem Projekt in Kenia!

Von unseren 30 Jugendlichen besuchen derzeit 11 noch die Primary School (Internat); 15 sind in Secondary- oder Highschools ebenfalls in Internaten; 3 sind in einem Berufsausbildungstrainingscenter untergebracht. David (siehe Foto) hat die Begabtenschule in Lenana, Nairobi positiv abgeschlossen und wird im August mit dem Medizinstudium an der Universität in Nairobi beginnen! “Wir für Kinder” möchte sich  bei allen Spendern, Sponsoren und vor allem bei den Pateneltern ganz herzlich für die Unterstützung bedanken! “ASANTE SANA”

Unterstütze bitte unser “Bambakids-Projekt” in den Regionen Bamba und Vitengeni in Kenia!

“Gott wird dich nicht fragen wie viel Geld du verdient hast, sondern wie vielen Menschen du geholfen hast und er wird dich nicht fragen, wie groß dein Haus ist, sondern wie vielen Menschen du Zuflucht gewährt hast!”

Unser Projekt ermöglicht die schulische Ausbildung von 30 Kindern im Landesinneren von Kenia (Regionen Bamba und Vitengeni).

Projektträger:
Ministerium für Gleichbehandlung, Kinder und soziale Entwicklungen in Kenia und “Wir für Kinder – Unterstützungsverein für soziale Einrichtungen” in Österreich.